Service - www.HoloNova.de

Direkt zum Seiteninhalt
Service
Um auf ein HoloNova Gerät Bilder, Filme oder Animationen zu übertragen, brauchen Sie eine Software auf Ihren Computer.  Diese können Sie sich aus dem Internet laden. Auf dieser Seite finden Sie alle Download-Links, die Sie benötigen um das HoloNova Gerät nutzen zu können. Für unsere Kunden haben wir bereits die Software runtergeladen und auf den USB-Stick gespeichert, der von uns zu einem HoloNova Gerät mitgeliefert wird.

Zusätzlich finden Sie auf dieser Seite die Sicherheitshinweise für ein HoloNova Gerät. Diese sollten Sie unbedingt lesen und beachten!

Außerdem finden Sie auf dieser Seite Antworten zu Fragen zur Bedienung, Fehlern oder nützlichen Tipps.


Sicherheitshinweise
Betreiben Sie den HoloNova nur, wenn Sie diese Sicherheitshinweise gelesenund verstanden haben. Sollten Sie Fragen dazu haben, rufen Sie uns bitte an,bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. Es ist zur Sicherheit sehr wichtig, dassalle Punkte dieser Sicherheitshinweise eingehalten werden!


1.
Montieren Sie den HoloNova so, dass eine Berührung der Rotorblätter im Betrieb nicht möglich ist. Auch ein versehentliches Berühren muss ausgeschlossen sein. Eine Berührung der laufenden Rotorblätter führt zu Verletzungen!
2.
Vermeiden Sie den Kontakt der Rotorblätter mit harten Gegenständen, da die Rotorblätter sonst beschädigt werden können.
3.
Die LED’s auf den Rotorblätter nicht berühren oder abwischen, da diese sonst beschädigt werden können. Auch nicht zur Reinigung abwischen.
4.
Binden Sie keine Bänder, Girlanden, Luftschlangen oder ähnliches an die Rotoren.
5.
Verändern Sie nichts an dem HoloNova. Jede Art eines Umbaues oder der Veränderung ist nicht gestattet. Dazu gehören auch Anstriche mit Farbe.
6.
Achten Sie auf eine feste und solide Montage des Gerätes.
7.
Verbinden Sie das Gerät nicht mit der Stromversorgung, wenn sich im Kabel oder am Netzteil Beschädigungen befinden.
8.
Der HoloNova ist nicht wetterfest und somit nicht für eine Außenmontage geeignet.
9.
Lassen Sie den HoloNova nie länger als 12 Stunden durchgehend laufen. Danach sollte eine Pause von mindestens 2 Stunden eingehalten werden.
10.
Der HoloNova darf weder mit Flüssigkeiten, Feuchtigkeit, Dampf oder Staubwolken in Berührung kommen.
Schäden die durch einen dieser Punkte verursacht werden, sind nicht durch die Garantie gedeckt. Wir schließen in diesem Fall jegliche Haftung unsererseits aus.

Diese Sicherheitshinweise sollten ALLE lesen, die mit dem Anschluss, dem Aufbau, den Betrieb oder der Bedienung eines HoloNova zu tun haben.


Download-Links
Hier finden Sie die Download-Links für die Software Hologruf. Diese müssen Sie auf Ihren Computer installieren, damit Sie Filme, Bilder und Animationen auf den HoloNova laden können. Hier gibt es zwei Varianten. Eine für den PC und eine für MAC.


Wenn Sie das HoloNova Gerät komfotarbel mit Ihrem Handy steuern möchten, dann laden Sie bitte hierzu die Hologruf-Software kostenlos über den APP-Store und installieren Sie diese dann auch direkt von dort auf Ihr Handy. Bitte beachten Sie, dass die Übertragung von Bildern, Filmen und Animationen vom Handy aus auf den HoloNova nicht richtig funktioniert. Meistens kommt es hierbei zu Fehlern in der Größendarstellung bei der Wiedergabe.



Wir erstellen gerne 3D-Animationen für Sie. Diese sind oftmals sehr aufwendig und werden dadurch kostspielig. Je nach unserer Auftragslage kann es auch ein paar Tage dauern. Wenn es jedoch nur darum geht eine Schrift oder ein Hinweis in 3D zu animieren, dann ist man oftmals schneller und günstiger dabei, wenn man diese Animation selbst erstellen kann.

Um 3D-Animationen zu erstellen gibt es verschiedene Software. Diese ist sehr umfangreich und sehr teuer. Es gibt jedoch eine Ausnahme. Eine kostenlose open source Software, die in keinem Punkt der teuren Software nachsteht. Im Gegenteil, viele Elemente, die man bei der teuren Software hinzukaufen muss, sind hier bereits integriert. Das macht diese Software auch für Profis interessant, die immer mehr mit dieser Software arbeiten.

Wie auch die sehr teure Software, ist auch diese sehr umfangreich und wirkt sehr kompliziert. Es gibt jedoch bei YouTube extrem viele Tutorials, in denen Schritt für Schritt die Software erklärt wird. Es lohnt sich wirklich, sich mit dieser Software auseinander zu setzen. Diese Software hat mittlerweile einen so hohen Marktanteil, dass es auch schon viele Bücher, DVDs und Videos dazu zu kaufen gibt. Besonders zu empfehlen sind hierzu die Fachbücher von Rheinwerk.
Mit der Software BLENDER kann man nicht nur Schriften animieren. Man kann mit ihr extrem aufwendige Animationen erzeugen. Bis dahin ist es jedoch für einen ungeübten Nutzer ein recht weiter Weg. Wie man einfache Schriften animiert, das bekommt man sehr schnell raus. Wenn man dies hinbekommt, dann ist man bereits mit den ersten Schritten von Blender vertraut. Schritt für Schritt geht man dann weiter. Erst kommen einfache Symbole wie z.B. ein Sternchen oder eine Kugel hinzu und mit der Zeit werden die Objekte immer umfangreicher. Am Anfang mag man hin und wieder vielleicht an der Software verzweifeln, aber die Begeisterung wächst mit jeder erfolgreichen Animation...

Auf der Seite von BLENDER gibt es viele Tipps und Tutorials. Besuchen Sie einfach mal https://www.blender.org/ und wenn das nicht reicht, so findet man bei YouTube extrem viele kleine Anleitungen zu dieser Software.
Antworten, Fehler & Tipps
Hier nun noch einige Hinweise, Tipps, Fehler und andere nützliche Dinge, damit man mit dem HoloNova die höchste Aufmerksamkeit erhält.


Der HoloNova ist angeschlossen, läßt sich aber nicht mit dem Netzwerk verbinden.
Die untere Taste auf der Rückseite des HoloNova ist die Verbindungs Taste.  Die LED daneben muss entweder blau blinken, wenn der HoloNova versucht die Verbindung zum Netzwerk herzustellen oder blau läuchten, wenn der HoloNova mit dem Router verbunden ist. Sollte die LED rot blinken, so war es für das Gerät nicht möglich eine Verbindung herzustellen. Drücken Sie dann die Verbindungs Taste und probieren Sie es noch einmal.
Der HoloNova ist im Computer nicht mit unter den verfügbaren Netzwerken mit aufgeführt.
Es dauert meistens etwa 3 Minuten, nachdem der HoloNova angeschlossen wurde, bis er in der Übersicht/Liste der verfügbaren Netze angezeigt wird. Er wird auch nicht mit der Bezeichnung HoloNova, sondern mit Dsee.Lab und dahinter einer langen Nummer angezeigt.
Beim verbinden des HoloNova mit dem Router wird eine Key-Nummer verlangt.
Diese Nummer finden Sie als kleinen Aufkleber am Motorblock des HoloNova. Auf diesen Aufkleber befindet sich einmal die Gerätenummer und die Key-Nummer zur Aktivierung. Diese Nummern finden Sie auch auf dem mitgelieferten Gerätepass. Bewahren Sie diesen gut und griffbereit auf, damit Sie nicht immer direkt an den HoloNova müssen, denn das Gerät ist oftmals hoch montiert und somit nicht leicht erreichbar.
Der HoloNova reagiert nicht auf die Fernbedienung.
Der HoloNova muss zuerst mit der Fernbedienung verbunden werden. Gehen Sie dazu bitte die Schritte durch, so wie sie in der Bedienungsanleitung beschrieben werden. Sollte es dennoch nicht funktionieren, prüfen Sie bitte die Batterie in der Fernbedienung. Um zu sehen, ob die Fernbedienung ein Signal sendet, kann man sich eines Tricks bedienen: Schalten Sie auf Ihrem Handy die Kamera ein. Halten Sie die Fernbedienung so vor die Kamera, als ob Sie diese mit der Fernbedienung anstrahlen möchten. Drücken Sie nun eine beliebige Taste auf der Fernbedienung. Wenn diese nun ein Signal sendet, dann können Sie es in der Kamera sehen, da die Kamera das Infrarotlicht der Fernbedienung in ein sichtbares Licht umwandelt.
Der HoloNova ist mit dem Router oder der Fernbedienung verbunden, läßt sich aber nicht starten.
Schauen Sie auf die obere LED auf der Rückseite des HoloNova. Diese zeigt den Modus an. Das Gerät sollte sich im Master-Modus befinden. Sollte es sich im Slave-Modus befinden, so reagiert der HoloNova nur, wenn er von einem anderen HoloNova über eine Kabelverbindung ein Signal bekommt. Sie müssen in diesem Fall das Gerät über die Modus-Taste in den Master-Modus umschalten.
Der HoloNova reagiert auf einmal nicht mehr über die Handy-APP.
Wenn Ihr Handy zwischenzeitlich mal in den Standby-Modus gewechselt hatte bzw. der Bildschirmschoner sich eingeschaltet hatte, müssen Sie bei einigen Handys die APP komplett schließen und neu starten.
Zurück zum Seiteninhalt